Gottesdienste / Veranstaltungen

  • 8. November 2019, 17 Uhr: Martinsfeuer des Dorfvereins, gegenüber vom Sportplatz
  • 1. Dezember 2019, 14 Uhr: Adventssingen mit Eugen Krause und Ulrike Fritz in der Kirche; anschließend Weihnachtsmarkt vorm und im Dorfgemeinschaftshaus
  • 24. Dezember 2019, 14 Uhr: Gottesdienst zum Heiligen Abend mit Krippenspiel, Lektor Stefan Krämer

Regelmäßig:

  • jeden Samstag 13:30 bis 14:30 Uhr: Kinderstunde (Ltg. Kathrin Rohde)
  • Im Anschluss an die Gottesdienste wird zu selbstgemachtem Kaffee und Kuchen eingeladen. Jeder ist herzlich eingeladen.

Weitere Termine stehen im aktuellen Gemeindebrief und hängen im Schaukasten vor der Kirche aus.

Änderungen und Irrtümer sind – leider – möglich. Bitte zur Sicherheit vorher noch einmal Kontakt aufnehmen -> Kontakt

Gottesdienste / Veranstaltungen

  • 8. November 2019, 17 Uhr: Martinsfeuer des Dorfvereins, gegenüber vom Sportplatz
  • 1. Dezember 2019, 14 Uhr: Adventssingen mit Eugen Krause und Ulrike Fritz in der Kirche; anschließend Weihnachtsmarkt vorm und im Dorfgemeinschaftshaus
  • 24. Dezember 2019, 14 Uhr: Gottesdienst zum Heiligen Abend mit Krippenspiel, Lektor Stefan Krämer

Regelmäßig:

  • jeden Samstag 13:30 bis 14:30 Uhr: Kinderstunde (Ltg. Kathrin Rohde)
  • Im Anschluss an die Gottesdienste wird zu selbstgemachtem Kaffee und Kuchen eingeladen. Jeder ist herzlich eingeladen.

Weitere Termine stehen im aktuellen Gemeindebrief und hängen im Schaukasten vor der Kirche aus.

Änderungen und Irrtümer sind – leider – möglich. Bitte zur Sicherheit vorher noch einmal Kontakt aufnehmen -> Kontakt

Ein Ort der Besinnung

Die Wilmersdorfer Scheunenkirche wurde 1936 fertiggestellt. Sie ist eine Antwort auf die Politik ihrer Zeit. Ursprünglich wurde 1935 ein Bauantrag für eine Dorfkirche gestellt, der abgelehnt wurde. Im Jahr zuvor war die Kirche in Stolpe gesprengt worden – ohne ein Ersatzbauwerk zu planen.

Aus der Situation heraus wurde die nicht mehr genutzte Scheune der Försterei umgewidmet und zu einer Kirche mit Leichenraum umgebaut. Die Ausmalung des Kirchenraums stammt vom Angermünder Maler Erich Kistenmacher.

Spenden

Unterstützen Sie die Rettung der einzigartigen Scheunenkirche in Wilmersdorf mit einer Spende. Auch Kleinbeträge im Kampf gegen Regenwasser, Hausschwamm und Holzkäfer.

Wenn Sie bei der Überweisung als Zweck „Spende“ angeben, können Sie den Kontoauszug direkt als Beleg für die Steuererklärung nutzen – bis 200 Euro. Wenn Sie eine Bescheinigung benötigen, geben Sie unbedingt Ihre Adresse an, weil wir sonst nicht handeln können.

Der Verein ist seit Januar 2019 ins Vereinsregister beim Amtsgericht Neuruppin eingetragen und rechnet in Kürze mit seiner Anerkennung durch die Finanzverwaltung.

Hier die Kontodaten:

Über diese Website

Diese Seiten wollen den Interessierten Leser über die Scheunenkirche informieren und die Förderaktivitäten darstellen. Betreiber und Website verfolgen ausschließlich gemeinnützige Ziele.